Zum Inhalt springen

Pflegefachfrau / Pflegefachmann - die Schule

Die staatlich anerkannte Schule zur Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann - die LVR-Pflegeschule Bonn - ist Teil des Bildungszentrums für Pflegeberufe der LVR-Klinik Bonn. Träger der Klinik ist der Landschaftsverband Rheinland .

Die LVR-Pflegeschule Bonn gewährt eine qualifizierte generalistische Ausbildung im staatlich anerkannten Ausbildungsberuf Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann. Das heißt

  • Ihre Ausbildung findet in allen gesetzlich geforderten Bereichen statt (z.B. Gynäkologie, Innere Medizin, Chirurgie)
  • Sie sammeln Erfahrungen in verschiedenen Kliniken und Einrichtungen
  • Der Vertiefungseinsatz wird durchgeführt in der Allgemeinen Akutpflege in stationären Einrichtungen und in der allgemein-, geronto-, kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgung. Weitere Vertiefungseinsätze werden nicht vereinbart.

In der LVR-Klinik Bonn werden Menschen mit verschiedenen psychiatrischen und neurologischen Erkrankungen und Behinderungen pflegerisch betreut und ärztlich behandelt. Im Mittelpunkt steht der Mensch mit seinen Bedürfnissen und Gesundheitsproblemen.

Sie erlernen bei uns

  • die Pflege von Menschen in Lebenskrisen, während akuter oder langjähriger chronischer Erkrankung,
  • die Begleitung während der Behandlung, im Alltag und in der Freizeit,
  • die Unterstützung von hilfebedürftigen Menschen bei den Aktivitäten des täglichen Lebens und
  • die Förderung der Fähigkeiten und gemeinsame Gespräche, die ihnen helfen, das Leben zu meistern.

Nach oben

Weitere Informationen

Die Inhalte der theoretischen und praktischen Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege sind gesetzlich geregelt.

Nach oben