Zum Inhalt springen

Ambulante Behandlung

Hier finden Menschen mit riskantem Suchtmittelkonsum unkompliziert und schnell individuelle Hilfen. Das Behandlungsangebot ist sehr umfangreich und verbindet Einzel-und Gruppenarbeit, die lebensnah und zielführend aufeinander abgestimmt werden.

Ambulante Angebote

  • TRIAS

    Kornähre in der Dämmerung Behandlungsangebote für Menschen mit Migrationshintergrund. mehr
  • Mutter-Kind-Ambulanz

    Mutter-Kind Symbol auf dem Fußgänger*innen Weg Hilfen bei Erschöpfung, Ängsten und anhaltender Traurigkeit. mehr
  • Substittutionsambulanz LVR-Klinik Bonn

    Haus 20c, Eingang Substitutionsambulanz Ambulante Hilfe für opiatabhängige Menschen. mehr
  • Opiatfrei leben

    Wegweiser auf dem Klinikgelände Naltrexon-Programm. Unterstützung für ein drogenfreies Leben. mehr

  • Trauma und Sucht

    Teetasse Therapieangebot bei einer Posttraumatischen Belastungsstörung plus riskantem Suchtmittelkonsum oder einer Abhängigkeit. mehr
  • Pathologisches Glücksspiel

    Frühlingsblumen vor dem Klinik Eingang Ambulantes Gruppenangebot für türkischsprachige Menschen mehr

Das Ambulanzteam

Gruppenfoto der Ambulanz:Das Team: M. Loseries, K. Neuburg, K. Kreuzberg, P. Faybisovich, P. Heese, S. Beitz, N. Som, T. Roth, R. Jahn, H. Korkmaz

Folgen Sie uns auf Instagram

Unser Profil finden Sie unter folgendem Link:

Nach oben

Nach oben