Zum Inhalt springen

Ambulante Behandlung

Hier finden Menschen mit riskantem Suchtmittelkonsum unkompliziert und schnell individuelle Hilfen. Das Behandlungsangebot ist sehr umfangreich und verbindet Einzel-und Gruppenarbeit, die lebensnah und zielführend aufeinander abgestimmt werden.

Ambulante Angebote

  • TRIAS

    Hauptgebäude und Eingang  LVR-Klinik Bonn Behandlungsangebote für türkisch, russisch und polnisch sprechende Menschen mit Migrationshintergrund. mehr
  • Mutter-Kind-Ambulanz

    Junge Mutter mit Baby Sich auf ein Baby einzustellen, ist eine Herausforderung. Hilfen bei Erschöpfung, Ängsten, Traurigkeit. mehr
  • Substittutionsambulanz LVR-Klinik Bonn

    Haus 20c, Eingang Substitutionsambulanz Ambulante Hilfe für opiatabhängige Menschen. mehr
  • Opiatfrei leben

    Wegweiser auf dem Klinikgelände Naltrexon-Programm. Unterstützung für ein drogenfreies Leben. mehr
  • Pathologisches Glückspiel

    Blick in den Garten der Tagesklinik Ambulantes Gruppenangebot für türkischsprachige Menschen mehr

  • Borderline und Sucht

    Blick durch Glastür in Behandlungsraum Wenn Sie emotional sensibel und impulsiv auf Schwierigkeiten in Beziehungen und auf belastende Situationen reagieren, finden hier Hilfe. mehr

Das Ambulanzteam

Gruppenfoto der Ambulanz