Zum Inhalt springen

Stationäre Behandlung

+++ WICHTIGE AKTUELLE INFORMATIONEN ***

Liebe Patientinnen und Patienten des KiNZ, liebe Eltern,

wie Sie wissen, gibt es zurzeit wegen der Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) viele strenge Empfehlungen zur Kontaktvermeidung. Deshalb werden wir im KiNZ mindestens in den nächsten 2 Wochen (bis zum 29.3.) nur eingeschränkt persönliche Termine anbieten können.

Aktuelle Informationen zu den Einschränkugen im KiNZ (PDF, 68 kB)

Allgemeine Klinikinfos rund um Corona

  • Eltern-Kind-Station

    Eltern mit zwei Kindern beim Gesellschaftsspiel am Tisch sitzend. Die Aufnahme auf der Eltern-Kind-Station erfolgt vorzugsweise mit Begleitung durch beide Eltern; Geschwisterkinder sind herzlich willkommen. Ziel ist es, die Entwicklungssituation des Kindes im Kontext seiner Familie möglichst genau zu erfassen. mehr
  • Entwicklungsneurologische Kinderstation

    Kind mit Therapeutin bei der Maltherapie Kinder im Alter zwischen fünf und elf Jahren mit Sprachentwicklungs- und Kommunikationsstörungen, komplexen Entwicklungsstörungen, Intelligenzminderungen und damit einhergehenden Verhaltensstörungen finden bei uns Hilfe und Unterstützung. mehr